Die beste Lampe findest du hier

Beurer TL 60 im Test

Beurer TL 60 Tageslichtlampe Test

Eine solide Lampe mit Mankos im Design

Unter den Tageslichtlampen liegt die TL60 von Beurer im guten Mittelfeld, das liegt vor allen Dingen an ihrer einfachen Bedienung, ihren graden Optik und ihrer guten Lichtqualität. Durch den Ein- und Ausschalter ist die Tageslichtleuchte binnen weniger Minuten voll einsatzbereit. Der zusätzliche verstellbare Standfuß bietet verschiedene Winkelmöglichkeiten zur besseren Ausleuchtung des Büros oder der Wohnung. Zwei Röhren mit jeweils 36 Watt sorgen für eine gute Lichtqualität, die bis zu 10.000 Lux beträgt. Nur einige Minuten täglich helfen gegen Depressionen und fördern die Konzentration.

Einfache Handhabung und geradliniges Design: Die Beurer TL60

Die Tageslichtlampe von TL60 von Beurer ist eine der platzsparenden Tageslichtleuchten. Insgesamt bietet sie eine Produktgröße von 48 x 34 x 80 Zentimeter, die auf jeder Kommode oder auf jedem Regal Platz finden. Die Beleuchtungsfläche selbst hat eine Größe von 45 x 34 Zentimeter. Zudem verfügt die Tageslichtlampe über einen stabilen Standfuß, der zum optimalen Platzieren ausgeklappt werden kann. Die Tageslichtlampe von Beurer kann nicht nur in jedem Raum der Wohnung platziert werden, sondern auch ganz einfach als Beleuchtung am Arbeitsplatz dienen. Die Beurer TL60 Tageslichtlampe ist ein kleiner Allrounder für Wohnung und Arbeitsplatz.

Die Produktgröße beinhaltet die Beleuchtungsfläche und die Berandung mit dem Ein- und Ausschalter. Der Schalter befindet sich auf der Rückseite, am oberen Rand der Tageslichtleuchte. Durch ein Drücken nimmt sie direkt ihre Arbeit auf und nach wenigen Minuten ist die volle Power der Tageslichtleuchte vorhanden. Der Schalter dient rein zum An- und Ausschalten, andere Funktionen sind nicht vorgesehen. Die Beleuchtungsfläche umfasst beinahe den gesamten Bereich der vorderen Tageslichtleuchte. Im Inneren der Beleuchtungsfläche befinden sich zwei 36 Watt Röhren, die schon beim Anschalten durch ihre Flackerfreiheit punkten. Die Besonderheit der Röhren zeigt sich auch durch die Flimmerfreiheit und die gleichmäßige Ausleuchtung. Mit der Tageslichtleuchte von Beurer kann das natürliche Sonnenlicht simuliert werden. Dabei kann die Leuchte eine Lichtqualität von bis zu 10.000 Lux bieten. Die Lichttemperatur liegt dann bei 6.500 Kelvin.

Kundenmeinungen zur TL 60

Überwiegend beschweren sich die Kunden über das Flackern beim Anschalten der Vollspektrumleuchte. Gerade zu Beginn benötigt die Lampe einige Minuten, um ihre volle Power zu erreichen. Dadurch kann schon mal ein Flackern auftreten. Bei längeren Betriebszeit stellen einige Kunden fest, dass die Vollspektrumleuchte eine gewissen Betriebstemperatur erreicht, was aber grundsätzlich keine Wirkung auf die Lichtqualität besitzt. Der Brummton ist den meisten Kunden eher negativ aufgefallen. Einigen Kunden ist das Brummen schon kurz nach dem Anschalten aufgefallen, andere hingegen klagen bei langer Betriebszeit über das Brummen.

Mit der Vollspektrumlampe Tageslicht genießen

Grundsätzlich kann die Anwendung täglich über mehrere Stunden erfolgen, aber dabei ist vor allen Dingen zu beachten, dass die Vollspektrumleuchte einen Mindestabstand von 15 Zentimeter zum Körper hat. Damit die volle Lichtqualität wirken kann, sollte ein Abstand von 20 Zentimeter zum Körper nicht überschritten werden. Die Vollspektrumleuchte kann nicht nur vorbeugend wirken, sondern auch als zusätzliche Ausleuchtung dienen. In den meisten Büroräumen ist gerade mal eine Stärke von 500 Lux vorhanden. Das reicht nicht aus. Eine zusätzliche Vollspektrumlampe von Beurer kann dann für die notwendige Ration Tageslicht sorgen.

Features

Vorteile

  • Ein-und Ausschalter
  • Große Beleuchtungsfläche
  • Platzsparendes Aufstellen
  • 2x 36 Watt Röhren für 10.000 Lux Lichtqualität
  • Direkte Anwendung – kein Aufbau oder ähnliches

Nachteile

  • Lichttemperatur kann nicht individuell eingestellt werden
  • Einige Kunden beschweren sich über ein leichtes Brummen
  • Flackern beim Warmlaufen

Schnell, einfach und unkompliziert – die Tageslichtlampen von Beurer

Die Tageslichtlampe TL60 von Beurer ist eine einfache aber effiziente Tageslichtleuchte. Aus dem Hause Beurer kommen verschiedene Modelle im Bereich der tagesähnlichen Beleuchtung und alle punkten mit ihrer einfachen Ausstattung, aber auch mit ihrem Können. Nur ein Schalter dient zum Ein- und Ausschalten bei den meisten Modellen. Darin liegt die Einfachheit, aber dafür punktet die TL60 mit ihrem großen Beleuchtungsfeld, das nicht nur kleine Ecken ausleuchten kann, sondern dafür sorgt, dass ganze Räume mit Tageslicht versorgt werden. Einfach das Ständerwerk auf den gewünschten Winkel platzieren und schon wird der Körper zu jeder Zeit mit Tageslicht versorgt.

Häufig gestellte Fragen zur Beurer TL 60

Frage: Sondert die Tageslichtlampe einen merkwürdigen Geruch ab, beispielsweise nach heiß werdendem Plastik etc.?
Antwort: Die Erfahrungen sind sehr unterschiedlich. Bei manchen Kunden wurde ein deutlicher Geruch dieser Art festgestellt, andere wiederum konnten selbst nach einer langen Benutzungsdauer keinerlei austretende Dämpfe wahrnehmen.

Frage: Kann die Leuchtröhre entfernt und ausgetauscht werden?
Antwort: Ja, dies ist möglich. Hierzu verwendet man eine standardisierte Leuchstoffröhre.

Frage: Ist es möglich, dass das Gerät an der Wand befestigt werden kann?
Antwort: Die Möglichkeit besteht durchaus, jedoch ist die Beurer TL60 recht klein und eher als Tischleuchte zu verwenden. Eine Vorrichtung an der Rückseite hilft beim Anbringen.

Die Beurer TL60 gehört zwar zu einem der Top-Angeboten bei Amazon, wir würden im direkten Vergleich allerdings die Beurer TL 80 Tageslichtlampe vorziehen. Für einen Kaufpreis von nur 54,89 € statt der UVP von 129 € ist diese Lampe aber dennoch eine klare Kaufempfehlung.

 

Hier kaufen bei Amazon.de