DAVITA 13050 Vitality im Test

Davita Vitality Tageslichtlampe

Flexible und kompakte Lichtdusche

Das Lichttherapiegerät Vitality 13050 eignet sich optimal für den mobilen Einsatz. Die handliche Form und auch das geringe Gewicht verteilen sich hervorragend auf die spezielle Tageslichtlampe. Das moderne Design passt sich allen Einrichtungsgegenständen an und kann nicht nur im Wohnraum, sondern auch auf der Arbeit verwendet werden. Die hochwertige Tageslichtlampe verfügt über eine einfache Bedienung durch einen Schalter. Je nach Abstand zur Tageslichtlampe wird die Anwendungsdauer berechnet, um den Körper mit künstlichem Tageslicht zu verwöhnen.

Für alle Gegebenheiten – das Lichttherapiegerät von DAVITA

Die technischen Eigenschaften der Vollspektrumlampe sprechen schon beim Öffnen der Verpackung für sich. Die Lampe ist gut abgesichert eingepackt und kann ohne Schwierigkeiten aus der Verpackung genommen werden. Im Lieferumfang befinden sich das Lichttherapiegerät, eine ausführliche Bedienungsanleitung in mehreren Sprachen und der eingearbeitete Netzanschluss. Natürlich ist ebenfalls eine Beleuchtungsröhre vorhanden, diese befinden sich aber schon direkt im Gerät.

Die Tageslichtleuchte von DAVITA hat eine Höhe von 27 Zentimeter, eine Breite von 21 Zentimeter und eine Tiefe von 7,5 Zentimeter. Insgesamt wiegt die Leuchte 0,9 Kilogramm und zählt zu den handlichen Leichtgewichten. Im Inneren befindet sich eine Leuchtröhre mit 45 Watt, die eine Betriebsdauer von bis zu 8.000 Stunden anbietet.

Die handliche Form der Sonnenlichtleuchte sorgt für eine große Stellauswahl, denn sie kann nicht nur auf dem Regal, einem Tisch oder dem Schrank aufgestellt werden. Auch die Mitnahme ins Büro oder auf den Schreibtisch stellt kein Problem dar.

Aufbau und Einsatz der Davita Tageslichtlampe

Binnen weniger Sekunden ist die Tageslichtleuchte einsatzbereit. Dazu muss nur eine Steckdose vorhanden sein, indem das Netzkabel mit 1,4 m Länge eingesteckt werden kann. Allerdings muss bei der Platzsuche genau auf die Länge des Netzkabels geachtet werden. Alle herkömmlichen Steckdosen sind möglich. Mit Hilfe des Schalters wird die Tageslichtleuchte eingeschaltet. Um die volle Lichtqualität zu erreichen sind einige Minuten Warmlaufzeit notwendig.

Schon beim Einschalten wird das helle und flimmerfreie Licht deutlich. Dadurch, dass das Licht ohne UV-Anteil versehen ist, entstehen keine Schäden an den Augen oder der Haut. Gerade die Augen sollten in Richtung der Tageslichtleuchte schauen, denn beim Beleuchten wird Serotonin freigesetzt und das sorgt für Wohlbefinden.

Nach der Warmlaufzeit kann die Sonnenlichtleuchte eine Lichtqualität von 10.000 Lux erreichen. Der Abstand zur Sonnenlichtleuchte bestimmt dann die Anwendungsdauer.

Das hochwertige Gehäuse besteht komplett aus Kunststoff. Im unteren Bereich Tageslichtlampe befindet sich der Schalter. Zusätzlich ist sie mit einem Standfuß ausgestattet, der ausgeklappt werden kann. Dadurch kann die Tageslichtlampe in verschiedenen Winkeln aufgestellt werden und den ganzen Raum beliebig ausleuchten. Als Zusatz kann die Tageslichtlampe an der Wand befestigt werden. Dazu ist eine spezielle Vorrichtung vorhanden.

Die Anwendungsdauer des Lichttherapiegeräts Vitality 13050

Bei vielen Vollspektrumleuchten bestimmt der Abstand zum Gerät die Anwendungsdauert, so auch bei dem Lichttherapiegerät Vitality. In der Regel hat die Lampe nach wenigen Minuten ihre volle Lichtqualität von 10.000 Lux erreicht. Bei einem Abstand von 17,5 Zentimetern bietet die Vollspektrumleuchte ihre volle Leistung von 10.000 Lux, bei 26 Zentimeter noch 5.000 Lux und bei einem Abstand von 40 Zentimetern immer noch 2.500 Lux.

Anhand der Lichtqualität wird die Anwendung berechnet. Bei 10.000 Lux reicht eine tägliche Anwendung von bis zu 30 Minuten. Bei 5.000 Lux sollte dem Körper täglich eine Stunde künstliches Tageslicht gegönnt werden. 2.500 Lux sind immer noch ausreichend, wenn jeden Tag eine Anwendungsdauer von 2 Stunden eingehalten wird.

Features

Vorteile

  • Ein Schalter zum An- und Ausschalten
  • Handlich und formschön
  • Leicht zu transportieren
  • Standfuß vorhanden, aber auch Wandmontage möglich
  • Nur eine Leuchtröhre mit 45 Watt
  • Optimales Preis-Leistungsverhältnis

Nachteile

  • Netzkabellänge sehr knapp bemessen
  • Standfuß hat keine Gummierung
  • Nur auf ebenen Flächen standfest

Die DAVITA Vitality für Wohlbefinden und gegen Depressionen

Jeder Mensch benötigt Tageslicht, um aktiv zu sein. Mit dem Lichttherapiegerät DAVITA 13050 Vitality kann man sich das künstliche Tageslicht nach Hause holen. Die handliche Tageslichtlampe besteht aus Kunststoff und wiegt gerade 900 Gramm. Allein das Material und die Größe sorgen für eine einfache Handhabung. Zudem bietet die Tageslichtlampe eine 45 Watt Leuchtröhre für bis zu 10.000 Lux Lichtqualität, je nach Abstand. Nur 30 Minuten täglich können reichen, um das Wohlbefinden zu steigern.

Häufig gestellte Fragen zu diesem Gerät

Frage: Gehen unangenehme Gerüche von Gerät aus?
Antwort: Es liegen bisher keinerlei Erfahrungen mit Geruchsbildung vor.

Frage: Bekommt man ein Gefühl von direkter Sonneneinstrahlung?
Antwort: Die Davita  gibt weder UV-Strahlen noch ein größeres Wärmefeld ab. Man müsste also sehr nah an der Leuchte sitzen um ein warmes Gefühl im Gesicht wahrnehmen zu können.

Das Können und die Form haben die DAVITA 13050 Vitality zu einem der beliebtesten Tageslichtgeräte bei Amazon gemacht. Man kann die Vollspektrumleuchte momentan für nur 54,95 € kaufen

 

Hier kaufen bei Amazon.de

 

Teile den Beitrag!