Philips PR3120/00 InfraCare Infrarotlampe Test Rezension 2018

Schmerzen in Muskeln und Gelenken sind für viele Menschen eine tägliche Realität. Man möchte gerne Linderung schaffen, doch sind sich die meisten Menschen heute auch der Tatsache bewusst, dass eine konstante Einnahme von schmerzstillenden Medikamenten zu zahlreichen Nebenwirkungen führen kann. Die Philips PR3120/00 InfraCare Infrarotlampe kann mit einer wohltuenden Tiefenwirkung Linderung schaffen. Es lohnt sich, das Gerät einmal kennenzulernen.

Wie wirkt die Rotlichtlampe von Philips

Philips PR3120/00 InfraCare Rotlichtlampe

Die Philips PR3120/00 InfraCare Rotlichtlampe behandelt effektiv Muskel- und Gelenkschmerzen.

Das Philips Gerät zeichnet sich durch eine Tiefenwirkung aus. So wird in den tiefen Gewebeschichten Wärme erzeugt, die eine verbesserte Durchblutung zur Folge haben. Dadurch können wiederum verschiedene Stoffwechselprodukte schneller abgebaut werden und es entsteht eine Schmerzlinderung.

Gelenk- und Rückenschmerzen können unterschiedliche Ursachen haben. Die Rotlichtlampe InfraCare hat sich in vielen verschiedenen Fällen als ausgezeichnete Therapie erwiesen.

Es ist klinisch erwiesen, dass Schmerzen von rheumatoider Arthritis und bei Rückenschmerzen bei einer großen Zahl von Patienten durch die Anwendung der Rotlichtlampe gemildert werden. So ist es möglich, auch ohne Medikamente einen schmerzfreien Alltag zu genießen.

Wegen ihrer ausgezeichneten therapeutischen Wirkung kommen Infrarotlampen in der Arztpraxis häufig zum Einsatz. Schafft man sich eine InfraCare Lampe von Philips an, so kann man sich den Arztbesuch häufig sparen.

Die Philips PR3120/00 InfraCare Rotlichtlampe ist das klare Spitzenprodukt im Vergleich, das nur preislich Abzüge bekommt.

Hier kaufen bei Amazon.de

Technische Daten der PR3120/00 InfraCare Lampe von Philips

  • Stromanschluss: 220 – 240 Volt
  • Leistung: 300 Watt
  • Automatische Abschaltung: Nach 30 Minuten
  • Behandlungszone: 40 x 30
  • Kabellänge: 250 cm
  • Gewicht: 2,6 Kg
  • Lebensdauer Lampe: 300 Stunden

Rotlicht ist nicht gleich Rotlicht

Bei den unterschiedlichen Schmerzzuständen hat sich das Rotlicht mit Tiefenwirkung als besonders effektiv erwiesen. Es wird zwischen Rotlicht A, B und C unterschieden. Während das Rotlicht C nur die Oberhaut erwärmt und das Rotlicht B bis in die Lederhaut vordringen kann, dringt das Rotlicht A tief in das Unterhautgewebe ein und kann dort Schmerzen lösen.

Beim Kauf der Rotlichtlampe ist es daher wichtig, darauf zu achten, dass A-Rotlicht mit kurzwelligen Strahlen von der Lampe angegeben wird. Die Philips PR3120/00 InfraCare Rotlichtlampe, wirkt mit Rotlicht A und kann mit ihrer Wärme die Muskeln entspannen und lockern. So entsteht im Körper mehr Beweglichkeit, die zu einem erhöhten Wohlbefinden beiträgt.

Anwendung der Rotlichlampe InfraCare

Das Herzstück der Infrarot Lampe von Philips ist eine Halogenbirne von 300 Watt. Die Lampe kann in einem vertikalen Neigungswinkel von 0 bis 40 Grad in unterschiedliche Positionen eingestellt werden und ist perfekt zur Behandlung mittelgroßer Körperpartien geeignet. Zu den Körperpartien, die mit diesem Gerät mit einer Behandlungsfläche von 40 x 30 bestrahlt werden können, gehören:

  • Overschenkel
  • Unterer Rücken
  • Schulter
  • Nacken

Bei der Lampe von Philips handelt es sich um ein geprüftes Gerät, dass für den medizinischen Einsatz zugelassen ist und der IEC Norm IEC 60601-1 3 entspricht. Die Behandlungsdauer sollte 30 Minuten nicht überschreiten und es muss auch ein sicherer Abstand von der Lampe eingehalten werden, so dass Verbrennungen vermieden werden können. Dieses Modell schaltet nach 30 Minuten automatisch aus. Es ist außerdem ein Timer integriert, mit dem man die gewünschte Bestrahlungszeit ganz nach den eigenen Bedürfnissen einstellen kann.

Zur einfachen Handhabung ist dieses Gerät mit einem Griff ausgestattet. So kann man die Lampe bei Bedarf leicht umstellen, ohne dabei das Glas berühren zu müssen. Das Kabel hat eine Länge von 250 cm, so dass man das Gerät auch in weiterer Entfernung von einer Steckdose aufstellen und die Infrarot Bestrahlung stets in bequemer Position genießen kann.

Für wen eignet sich die Infrarotlampe?

Grundsätzlich kann von einer Infrarotlampe in jedem Haushalt profitiert werden. Dieses Gerät von Philips, das mit Rotlicht A wirkt, dient zur Linderung von Muskel- und Gelenkschmerzen jeder Art. So ist sie beispielsweise bei Verspannungen oder auch bei Muskelkater eine angenehme Art, um sich von den Schmerzen zu befreien.

Verspannungen können bei vielen Menschen durch Stress verursacht werden und häufig auftreten. Oft kann schon eine kurze Behandlung mit der Rotlichtlampe dafür sorgen, dass sich die Muskeln entspannen, so dass man sich entspannt und schmerzfrei fühlt. Auf diese Weise kann die Philips PR3120/00 InfraCare Rotlichtlampe erheblich zur Erhöhung der Lebensqualität im Alltag beitragen.

Durch die Einwirkung der Wärme werden die Blutgefäße erweitert und die Beweglichkeit kehrt zurück. Rotlicht kann auch als Vorbeugung dienen. Wenn man beispielsweise vor einer größeren sportlichen Anstrengung mit Rotlicht bestrahlt, kann ein Muskelkater vermieden werden. Genauso hilft die Anwendung auch, wenn der Muskelkater bereits aufgetreten ist.

Außerordentlich sind auch die Erfolge des Gerätes, die bei Krankheiten, wie bei rheumatoider Arthritis erzielt werden können. Die verbesserte Durchblutung erleichtert den Stoffwechsel, dessen Störung häufig für die Schmerzzustände verantwortlich ist. So können Patienten mit Gelenkerkrankungen in vielen Fällen durch regelmäßige Anwendung der Rotlichtlampe von Philips die Einnahme von Medikamenten reduzieren.

Infrarotlampen können auch bei anderen Beschwerden Linderung schaffen. So können beispielsweise Erkältungen schneller abklingen und auch die Wundheilung kann durch die Bestrahlung mit einer solchen Lampe gefördert werden. Durch die verbesserte Durchblutung beschleunigt sich der Abtransport von Bakterien, so dass Wunden entzündungsfrei heilen können.

Weiteres empfehlenswertes Rotlichtlicht bei Erkältung findest du übersichtlich dargestellt. Auf schnellstem Wege kann so ein gutes Rotlicht-Modell für Ihre Ansprüche gefunden werden.

Vor- und Nachteile der Philips PR3120/00 InfraCare Infrarotlampe

Mit der InfraCare Lampe PR3120/00 kann man sich zu Hause jederzeit eine Infrarot Behandlung können. Das Gerät von Philips bietet dem Anwender eine Reihe von Vorteilen. Dazu gehören:

  • Große Behandlungsfläche von 40x 30 cm
  • 300 Watt Leistung
  • Rotlicht A für Tiefenwirkung
  • Verstellbarer Neigungswinkel
  • Timer mit Abschaltautomatik nach 30 Minuten

Natürlich gibt es auch bei diesem Gerät einige Nachteile. Dabei ist besonders der folgende auffällig:

  • Halogen Birne kann nicht gewechselt werden

Häufig gestellt Fragen

Kann die Behandlungsdauer eingestellt werden?
Ja, die Philips PR3120/00 InfraCare Lampe ist mit einem Timer ausgestattet, der es ermöglicht, die Anwendungszeit einzustellen. Außerdem ist auch eine Ausschaltautomatik vorhanden, die das Gerät nach 30 Minuten ausschaltet.

Eignet sich die Lampe auch zur großflächigen Bestrahlung?
Mit diesem Gerät kann eine Körperfläche von 30 mal 40 Zentimetern behandelt werden. Die Lampe wird besonders zur Behandlung des unteren Rückens, des Schulterbereichs und des Nackens empfohlen. Für großflächigere Bestrahlung, wie beispielsweise des halbseitigen Körpers, steht bei Philips eine größere Lampe zur Verfügung.

Ist die Wärme bei diesem Gerät einstellbar?
Nein, diese Infrarot Lampe hat keine Wärmeeinstellung. Sollte es jedoch bei der Behandlung zu warm werden, kann man einfach ein wenig von der Lampe abrücken. Für den besten Abstand vom Gerät sollte man vor der ersten Inbetriebnahme in der Bedienungsanleitung nachlesen.

Kann jede Person die Infrarotlampe benutzen?
Grundsätzlich ist dieses Gerät für zum Einsatz für jede Person geeignet. Die wohltuende Tiefenwärme kann zu unterschiedlichen Zwecken eingesetzt werden. Sportler benutzen eine Infrarotlampe gerne zur Behandlung oder auch zur Vermeidung eines Muskelkaters. Bei Personen mit Gelenk- oder Rückeschmerzen kann die Lampe auch als Teil einer Therapie eingesetzt werden und macht es häufig überflüssig, Schmerzmittel einzusetzen.

Was muss zum richtigen Einsatz der Rotlichtlampe beachtet werden?
Alle grundsätzlichen Details zum Gebrauch des Gerätes sind aus der Bedienungsanleitung zu entnehmen. Besonders sollte stets auf einen sicheren Abstand Wert gelegt werden. Für die therapeutischen Zwecke reicht eine maximale Bestrahlungszeit von 15 bis 30 Minuten aus, die nicht überschritten werden sollte. Mit dem Timer kann man eine genaue Bestrahlungsdauer einstellen. Die Lampe kann auch geneigt werden, so dass die schmerzende Region genau fokussiert werden kann. Außerdem sollte man es vermeiden, direkt in die Rotlichtlampe zu blicken.

Kann das Gerät auch von älteren Menschen leicht gehandhabt werden?
Dieses Lampe von Philips kann sehr einfach bedient werden. Es gibt lediglich einen An- und Ausschalter sowie den Timer. Der Neigungswinkel wird von Hand verstellt. Ein großer Handgriff hilft beim Transportieren der Lampe. Daher kommen auch ältere Anwender mit diesem Gerät in der Regel sehr gut zurecht.

Fazit

Die Philips PR3120/00 InfraCare Infrarotlampe ist eine Bereicherung für jeden Haushalt, da sie bei verschiedenen Schmerzen Linderung schaffen kann. Verspannungen, die oft schmerzvoll sein können und medikamentös behandelt werden, können mit diesem Gerät gelöst werden und oft stellt sich schon nach der ersten Anwendung eine merkliche Besserung ein.

Auch für Sportler ist diese Infrarot Lampe geeignet, um Muskelkater zu vermeiden oder zu kurieren. Bei Erkältungskrankheiten kann man durch die Rotlicht Wärme ebenfalls eine Besserung der Symptome erzielen.

Das Philips Gerät bietet kurzwellige Infrarotstrahlung, die tief in das Unterhautgewebe vordringen kann. Diese Tiefenwärme wird nicht nur als besonders wohltuend empfunden, sondern kann auch die Durchblutung verbessert. Dadurch entspannen sich die Muskeln und der Schmerz lässt nach.

Das Gerät von Philips ist ausgezeichnet verarbeitet, sicher in der Anwendung und außerdem leicht zu bedienen. In einem Familienhaushalt können in der Regel mehrere Personen von der Anwendung profitieren und wer regelmäßig unter Gelenkschmerzen durch Rheuma oder Arthrose leidet, kann sich durch eine Bestrahlung zu Hause oft Arztbesuche und auch Medikamente ersparen.

  • Autoren-Wertung
  • bewertet 5 Sterne
80,70
  • 100%

  • Bedienung
    Autor: 100%
  • Licht
    Autor: 100%
  • Funktion
    Autor: 100%
  • Preis
    Autor: 80%

Die Philips PR3120/00 InfraCare Rotlichtlampe ist das klare Spitzenprodukt im Vergleich, das nur preislich Abzüge bekommt. Erhältlich ab 80,70 €.

Teile den Beitrag!