Tageslichtlampe für das geliebte Haustier

Tageslichtlampen werden von uns häufig im Alltag eingebunden, aber was viele Haustierbesitzer nicht wissen ist, dass Tageslichtlampen auch für Haustiere ideal zum Einsatz kommen können. Denn auch die tierischen Bewohner in einem Haushalt sind dankbar, wenn sie ihren natürlichen Lichtbedarf garantiert wissen und das zeichnet sich schnell in ihrem Wesen ab. Denn viele Reptilien, Fische und Vögel erwünschen viel Licht und sind je nach Herkunft an andere Lichtverhältnisse gewöhnt. Ist es in den eigenen vier Wänden ein wenig dunkel, so kann die Tageslichtlampe für Haustiere zum Einsatz kommen. Welche Haustiere Tagesslichtlampen bevorzugen und worauf zu achten ist, das erfahren Haustierbesitzer natürlich hier.

Haustiere, die gerne viel Licht genießen würden

Nicht jeder Besitzer eines Haustieres weiß, wie die gute Umgebung nochmals untermauert werden kann, damit das Haustier sich wohlfühlt. Immerhin ist es auch gar nicht so einfach zu wissen, welche Haustiere viel Licht wünschen und welche nicht oder welche Auswirkungen eine Tageslichtlampe für das Tier hat. Daher erfahren Haustierbesitzer hier natürlich, welche Tiere aus welchen Gründen bevorzugt viel Licht genießen wollen und was dies mit ihrem Verhalten sowie ihrer Umgebung zu tun hat.

Tageslichtlampe für Vögel

Käfigvögel brauchen Tageslicht

Vögel

Sonnenlicht ist bei Vögel für einen natürlichen Stoffwechselhaushalt verantwortlich, aber wenn es in den vier Wänden wenig Licht gibt und die fliegenden Haustiere an der falschen Stelle positioniert sind, wo das Zimmer eher lichtarm ist, dann kann das natürliche Abwehrsystem sowie deren Vitalität nicht gesteigert werden und der Stoffwechsel nicht angeregt werden. Das ist der Grund, wieso auch bei Ziervögeln der Tageslichtbedarf ein wenig verbessert werden muss, und was eignet sich besser, als die Tageslichtlampe? Für die Gesundheit, Vitalität sowie den natürlichen Stoffwechsel, sind Tagesslichtlampen für Vögel durchaus eine Empfehlung.

 Fische

In einem Aquarium sind gute Lichtverhältnisse zwingend notwendig, um die Photosynthese anzukurbeln und das Blattgrün der Aquariumpflanzen auszubilden sowie die gesamte Schönheit des Aquariums zu entfalten. Eine Tageslichtlampe kann somit die Natürlichkeit der Pflanzen untermauern und entsprechend beeinflussen, damit Fische sich in ihrem Aquarium fühlen können, als wäre dies ihre natürliche Umgebung wie im Meer oder in Flüssen.

Reptilien

Eine gute Bestrahlung mit UV-Lampen, Wärmelampen und Tageslichtlampen ist für Reptilien unausweichlich, um ihre natürliche Umgebung wie in der Wüste oder im Dschungel zu imitieren. Sie benötigen das Tageslicht somit auch, damit ihr natürlicher Haushalt der Aktivität nicht durcheinander kommt und bei manchen Reptilien wird durch die richtigen Lichtverhältnisse die Gesundheit unterstützt, wie bei bei der Kalziumaufnahme. Bei Reptilien dürfen die unterschiedlichen Lampen daher samt Tageslichtlampe nicht fehlen, weil sie unglaublich wichtig für ihre Gesundheit und Natürlichkeit in einem Terrarium sind.

Schildkröten, Schlangen und Echsen machen es hier zum Beispiel vor. Sie benötigen in jedem Fall eine Tageslichtlampe, um ihre Gesundheit zu fördern, den Stoffwechsel zu ermöglichen und die Sonneneinstrahlung zu imitieren, die sie in freier Natur benötigen.

Hauskatzen bleiben fit und vital dank Tageslichtlampe

Hauskatzen

In vielen Haushalten, in denen eine Hauskatze lebt und selten nicht mehr als das Tageslicht vom Fenster oder Balkon abbekommt, empfielt es sich eine Tageslichtlampe anzuschaffen. Gerade bei Haustieren die ebenso wie der Mensch das natürliche Licht zur Vitamin D Aufnahme und zum allgemeinen Wohlgefühl braucht sollte eine Lampe mit Vollspektrum angeschafft werden. Jeder der nur das Beste für seinen Stubentieger will findet bei uns eine Lösung die Tier und Mensch gut tut.

Tageslichtlampen sind vor allem für Reptilien, Fische und Ziervögel wichtig. Kleintiere wie z.B. das Kaninchen, welches in der Zimmerecke im Dunkeln sitzen muss. Doch ansonsten gibt es nur wenige Tiere, die wirklich für ihre Gesundheit und Umgebung geradezu auf die Tageslichtlampen angewiesen sind, aber wie unschwer zu erkennen, diese gibt es.

Worauf beim Gebrauch von Tageslichtlampen zu achten ist

Tageslichtlampen zu kaufen ist die eine Angelegenheit, doch sie in Benutzung zu haben, die andere. Vögel, Fische sowie Reptilien sind besonders scharf auf Tageslichtlampen, weil ihre natürliche Umgebung imitiert werden kann sowie viel Wärme für manche Reptilien notwendig ist und Vögel. Während bei Fischen das Aquarium mit der Fotosynthese versehen werden soll, wozu die Tageslichtlampe natürlich notwendig ist. Doch was muss eigentlich berücksichtigt werden, wenn man eine Tageslichtlampe im Aquarium, Terrarium oder Käfig/Umgebung genutzt werden soll?

Tageslichtlampen haben die  Angewohntheit, dass sie  warm werden können. Bei Reptilien, Fische und Vögel ist aus diesem Anlass zu achten, wenn die vier Wände schon warm genug sind oder deren Behausungen, dass man die Wärme der Tageslichtlampen mit einbezieht. Diese können durchaus, je nach Standort, bis zu 20°C aufweisen und je nach Tier wäre dann zu viel Wärme mit gleichzeitiger Wärmestrahlen gegeben, was deren Gesundheit, Vitamin D Haushalt und Stoffwechsel verschlechtern kann. Gerade Reptilien benötigen perfekte Bedingungen, um ihrer natürlichen Umgebung zu entsprechen, aber nicht zu viel, sondern genau passend wie in ihrem natürlichen Lebensraum. Darauf ist bei der Tageslichtlampe aus diesem Anlass zu achten.

Tageslichtlampen sollten zudem nicht immer direkt im Käfig und Terrarium positioniert werden, wenn dort bereits Wärmelampen oder UV-Lampen zu finden sind. Erst einmal, weil dies Platz kostet und weil Tageslichtlampen natürlich auch Wärme erzeugen. Das sind im Grunde die einzigen Besonderheiten, die bei der Nutzung berücksichtigt werden müssen, aber das lernen Haustierbesitzer recht schnell, wenn sie sich mit ihren Haustieren sowie Bedürfnisse beschäftigen.

Die unterschiedlichen Tageslichtlampen im Check

Selbstverständlich ist Tageslichtlampe nicht gleich Tageslichtlampe für das Haustier. Es gibt neben unterschiedlichen Wattzahlen auch die variablen Anbringungen. Sei es im Käfig beim Vogel, im Aquarium bei den Fischen oder im Terrarium bei den Reptilien. Nicht zu vergessen, dass es Deckentageslichtlampen bis zu Stehtageslichtlampen & Co gibt. Damit Haustierbesitzer mal einen kleinen Eindruck gewinnen können, was es an Tageslichtlampen gibt, helfen wir hier natürlich sehr gerne weiter. Schließlich soll es dem Haustier an nichts fehlen.

  • Steh-Tageslichtlampe
  • Decken-Tageslichtlampen
  • LED Tageslichtlampen
  • Tageslicht Glühbirnen
  • Timer Tageslichtlampen

Wie unschwer zu erkennen ist, gibt es variable Tageslichtlampen. Sei es von der Anbringung bis zur Art der Tageslichtlampe wie Glühbirne oder Strom sparende LED Tageslichtlampe samt unterschiedliche Wattzahlen. Hier muss genauer darauf geachtet werden, wie viel Tageslicht das Tier benötigt, ob dann doch lieber LED erwünscht ist und wie die Tageslichtlampe angebracht werden soll. Bei Timer Tageslichtlampen darf angemerkt werden, dass eingestellt werden kann, wann sie sich automatisiert ein- und ausschaltet. Ein guter Aspekt, der zu berücksichtigen ist, wenn man mal länger arbeiten muss oder spontan weg möchte. Vielfalt ist an den Tageslichtlampen in jedem Fall gegen sowie wie wir Menschen es lieben und wieso nicht auch bei den Haustieren?

Tageslichtlampen – für das geliebte Tier nur das Beste

Da manche Tiere von Natur aus viel Licht gewohnt sind, wie in afrikanischen Gebieten und manche auch viel Wärme neben der UV-Wärme wünschen – kommt die Tageslichtlampe in ihrer Vielseitigkeit gut zur Geltung. Einige Tiere sind zudem auf die Tageslichtlampe daheim in Deutschland angewiesen, um ihre natürliche Gesundheit zu untermauern, den Stoffwechsel anzukurbeln, den Vitamin D oder Kalziumhaushalt zu regulieren sowie deren Vitalität zu powern. Das ist der Grund, wieso Tageslichtlampen durchaus zum Einsatz kommen sollten und Haustierbesitzer sich näher mit ihren Tieren beschäftigen müssen. Nur das Beste bekanntlich für das Haustier und da kommt die Tageslichtlampe genau richtig, um Wärme und Licht zu bieten sowie die Gesundheit der Tiere zu fördern. Was möchten Haustierbesitzer da mehr?

Teile den Beitrag!
  • Juli 7, 2017